Quantenmaterialien

Der Begriff „Quantenmaterialien“ beschreibt einen sich schnell entwickelnden Bereich der Grundlagenforschung. Dabei ist es das Ziel, Materialien, in denen die Quantenphysik neuartige Funktionalitäten ermöglicht, zu verstehen, zu steuern und schließlich weiter zu entwickeln. Jüngste Entwicklungen umfassen die Entdeckung neuer Phänomene, die sich aus der Topologie der Elektronenwellenfunktion in Festkörpern, der dynamischen Steuerung von Viel-Elektronen-Zuständen (wie der Supraleitung) durch kohärente Lichtfelder, und der Synthese von Heterostrukturen und Bauelementen mit atomar scharfen Grenzflächen mit einer Vielzahl von elektronischen Grundzuständen ergeben.

Werde Teil des MPGC-QM!

Um die führende Rolle der Max-Planck-Gesellschaft im Bereich der Quantenmaterialien zu bewahren, suchen wir Studenten in Forschungsbereichen wie Physik, Chemie und Materialwissenschaften. Bewerber sollten einen ausgezeichneten Bachelor- oder Master-Abschluss in einem dieser Bereiche haben. Die Studierenden unseres Graduate Centers werden Forschungsprojekte verfolgen, die die Grenzen des Bereichs der Quantenmaterialien verschieben, und in denen sie von der engen Zusammenarbeit mit weltweit führenden Experten aller beteiligten Institutionen profitieren.

Bewerbungen sind für das Herbstsemester 2020 willkommen. Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung bis zum 31. Oktober 2020 ein. Weitere Informationen zum Bewerbungsverfahren finden Sie hier.

Da es sich um ein englischsprachiges Programm handelt, werden unsere Web-Seiten nur auf Englisch ausgeliefert.

Sprecher

Prof. Bernhard Keimer

Max-Planck-Institut für Festkörperforschung, Stuttgart

Kontakt

Koordinationsbüro

info@quantummaterials.mpg.de
Telefon:+49 711 689-1985
Fax:+49 711 689-1632
Max Planck Graduate Center for Quantum Materials
Heisenbergstr. 1
70569 Stuttgart
Germany

Zur Redakteursansicht